Skip to main content

default Elterngruppe scheitert vor Gericht: Kein kostenloser Schulbus

703 Downloads

Die Initiative "Eltern für Elternrechte" setzt sich für eine kostenlose Schulbeförderung von Kindern ein. Nun hat der Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg ihr Anliegen abgelehnt.

In Baden-Württemberg wird es weiterhin keine kostenlose Schülerbeförderung geben. Denn eine Elterngruppe, die sich seit Jahren für einen kostenfreien Weg zur Schule einsetzt, ist mit ihrem Anliegen auch vor dem Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg gescheitert, wie die "Schwäbische Zeitung" berichtet. Die Richter hätten ihren Beschluss damit begründet, dass sich ein "kostenloser Schülerverkehr" nicht aus der Landesverfassung ableiten lasse.

SWR aktuell vom 25.08.2023
(den ganzen Artikel lesen Sie auf swr.de)